Vita

Nikola Schwarz wurde 1981 in Ulm geboren und wuchs in Dietingen bei Rottweil auf. Schon früh, noch während ihrer Schulzeit beschäftigte sie sich mit Malerei und belegte Zeichenkurse.

Von 1999 bis 2002 besuchte sie die Kunstschule Hohenstein. Dort gewann Nikola Schwarz neben dem Zeichnen auch erste Erfahrungen im Bereich der Acrylmalerei. Seit dieser Zeit konnte sie sich mehr und mehr für die Acrylmalerei begeistern.

Nach dem Abitur nahm sie an der Pädagogischen Hochschule Weingarten das Studium in den Bereichen Kunst und Englisch auf. Durch das Kunststudium ist das Interesse an der Fotografie zusätzlich geweckt worden und ist neben der Malerei ein weiterer Teil ihrer Kunst geworden.

2006 trat die junge Künstlerin mit einer vielbeachteten Ausstellung in Immenstaad am Bodensee an ein breiteres Publikum heran.
Danach konzentrierte sich Nikola Schwarz auf ihr Studium, welches sie 2009 mit dem zweiten Staatsexamen abschloss.

Von 2009 bis 2013 lebte sie mit ihrem Mann in der Nähe von Zürich in der Schweiz und wurde 2010 Mutter. Trotz der begrenzten Zeit durch Studium und Mutterschaft behält und lebt Nikola Schwarz ihre Leidenschaft für die Kunst. Für ihr künstlerisches Schaffen holt sie sich in einer Reihe von längeren Auslandsaufenthalten wie zuletzt 2011 in Australien immer wieder Anregungen.
Seit Kurzem malt Nikola auch Bilder für Kinderzimmer in Acryl oder mit Aquarell. Einige dieser Bilder werden auf folgender Page gezeigt:

http://impressive-artworx.de/kids/

Ab September 2012 präsentierte Nikola Schwarz etwa ein Jahr lang im Rathaus ihrer früheren Heimat Dietingen ihre Acrylbilder, die zwischen 2008 und 2012 entstanden sind.
Seit 2014 wohnt sie mit ihrer Familie in Jestetten. Im Juli 2015 stellte sie ihre aktuellen Werke in Acryl im Rathaus Jestetten aus.